Porträt

Mein Ziel ist es Sie auf dem Weg der Genesung professionell und einfühlsam zu begleiten. Dadurch können sich für Sie neue Räume eröffnen, sich neue Perspektiven auftun, immer mit dem Ziel der Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Telefonisch erreichbar unter: 0699/10258084

E-Mail: beatrix.krall@gmail.com

Angebot: Osteopathie & Physiotherapie, Craniosacraltherapie

 

Behandlungsschwerpunkte



Akute und chronische Schmerzen des Bewegungsapparates

Rehabilitation nach orthopädischen oder unfallchirurgischen Eingriffen

Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus

Schmerzen im Bereich des Kiefergelenks

Beschwerden innerer Organe z.B.: Gastritis, Verdauungsprobleme, Harnwegsinfekte, etc.

Begleitung von Schwangeren, Beckenbodenschwäche z.B.: Inkontinenz, gynäkologische Operationen

Neurologische Krankheitsbilder z.B.: Schlaganfall, Mb. Parkinson Multiple Sklerose

Fortbildung im Bereich Osteopathie


 
Biodynamische Osteopathie 2010 – 2019

Embryologie und Ihre Bedeutung in der Therapie von Erwachsenen (2018)

Viszerale Osteopathie Plus – Fasziale Manipulation (2017)

Neurobiologische Grundlagen der Osteopathie – Nervensystem, Schmerzentstehung (2017)

Vegetatives Nervensystem und Osteopathie (2015)

Spezielle Osteopathie bzgl. Atmung, Flüssigkeitsbewegung nach Kutschera (2015)

Psychische Erkrankungen und OsteopathieKiefergelenk in der osteopathischen Verkettung bei Erwachsenen (2014)

Faszientherapie nach Typaldos (FDM, Stecco, Gua Sha) (2013 – 2014)

Fortbildung im Bereich Physiotherapie


 Segmentale Stabilisation Lendenwirbelsäule, Halswirbelsäule (2010)

Somatoemotionale Entspannung (2001)

Bobath Aufbaukurs (1998)

Lehrgang für Neurorehabilitation an der Donauuniversität Krems (1994)

Manuelle Therapie nach Maitland (1988) und Cyriax (1993)

Atemtherapie (Autogene Drainage – 1983)

Neurophysiologische Behandlung nach Bobath (1986)

Sonstige Fortbildungen


 IMAGO – Kommunikationskonzept für therapeutisches Setting (2016)

Umgang mit Konflikten (2000)

Umgang mit Schwerkranken und Sterbenden (1996)

Beruflicher Werdegang


 
Seit 2012 Tutor für Osteopathie an der Wiener Privatklinik

Masterlehrgang Osteopathie und Abschluss 2011 an der Donauuniversität Krems

Seit 2010 Supervisor für Osteopathie

Seit 2008 – Gemeinschaftspraxis – Praxiszentrum Hinterbrühl

Seit 2001 – Gemeinschaftspraxis für Physiotherapie am Laaerberg

1991- 2003 Lehrtherapeut an der Akademie für Physiotherapie für Neurologie, Atemtherapie, Gang- und Bewegungsanalyse, Innere Medizin

1987-1990 Auslandsaufenthalte – Rehabilitationszentrum für Orthopädie und Neurologie in Deutschland – Marcus Klinik

1984 – 1987 Diplomierte Physiotherapeutin am Krankenhaus Wels im Bereich Innere Medizin (Schwerpunkt Kardiologie), Chirurgie – Herzintensivstation, Pulmologie (Asthma bronchiale, Lungenfibrose, Lungenoperationen), Hautabteilung, Neurologie(Schlaganfall, Mb. Parkinson, Multiple Sklerose, ALS, Bandscheibenprolaps konservativ und operativ)

1981-1984 – Ausbildung zur Diplomierten Physiotherapeutin am Wilhelminenspital